Alle Beteiligungen Alle Beteiligungen

OTTO

OTTO ist ein in Deutschland führender Anbieter für Luft,- Klima- sowie Kältetechnik und Systeme zur Gebäudeautomation.

Die OTTO Luft- und Klimatechnik GmbH & Co. KG („OTTO“), gegründet im Jahr 1967, ist ein Spezialanbieter für Luft- und Klimatechnik im privaten und industriellen Bereich sowie für Reinraum-Systeme. OTTO rüstet mit seinen technischen Lösungen und Systeminstallationen Einkaufszentren, Krankenhäuser, Bürogebäude, industrielle Produktionslinien und Pharmalabore aus.

Neben seinem Hauptsitz in Bad Berleburg unterhält OTTO zehn weitere Standorte in Deutschland sowie eine Tochtergesellschaft in Polen und beschäftigt insgesamt 700 Mitarbeiter.

WERTSCHÖPFUNG

Seit seinem Einstieg hat Equistone gemeinsam mit dem Management Initiativen erarbeitet, um das organische Wachstum von OTTO voranzutreiben und so den Umsatz von 75 Millionen Euro auf voraussichtlich 119 Millionen Euro für 2018 zu steigern. Dazu gehörten unter anderem folgende Maßnahmen:

  • Die Implementierung eines neuen Systems für Rechnungslegung und Controlling zur Verbesserung der Berichtsqualität und eines KPI-basierten Managements.
  • Die Ernennung eines neuen CFO zur weiteren Stärkung des Managementteams.
  • Die Eröffnung fünf neuer Niederlassungen, um die Expansion in Deutschland voranzutreiben.

Im Jahr 2017 investierte Equistone außerdem in die OTTO Life Science Engineering und unterstützte damit die Expansion von OTTO in die neuen Geschäftsbereiche Pharmazeutik, Biotechnologie und Reinraum-Technologie.

DER EXIT

Equistone hatte für die Mehrheitsanteile an OTTO aus seinem Fonds IV investiert und verkauft sie nun an die Engie GmbH, ein führendes Unternehmen für Technische Gebäudeausrüstung, Facility Management, Industrielle Kältetechnik und Energiedienstleistungen in Europa. OTTO Life Science Engineering ist nicht Teil der Transaktion und verbleibt im Eigentum der Equistone Fonds und des Managements.

Haltedauer

Mai 2014 - Jan. 2019

Land

Deutschland

Unternehmensgegenstand

Industriegüter und Dienstleistungen

Umsatzsteigerung

€ 71 Mio / € 119 Mio

Mitarbeiter bei Investition

400

Transaktionsstruktur

Primary MBO