Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Barclays Private Equity erwirbt Eschenbach Optik

10 Juli 2007

Barclays Private Equity erwirbt gemeinsam mit dem Management des Unternehmens die Nürnberger Eschenbach Gruppe. Die bisherigen Eigentümer HANNOVER Finanz sowie die Familie Eschenbach geben sämtliche Anteile an dem weltweit erfolgreichen Anbieter von Brillenfassungen und Sonnenbrillen sowie Hersteller von Sehhilfen, optischen Geräten und Komponenten ab. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Ziel der Transaktion ist ein kontinuierlicher Ausbau des Unternehmens durch organisches Umsatzwachstum und zusätzliche Akquisitionen in Europa und Übersee.

 

  • Management wird mit 20 Prozent beteiligt
  • Barclays Private Equity verfolgt Wachstumsstrategie

Die im Jahr 1913 gegründete Eschenbach Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2006 mit hochwertigen Brillenfassungen, Sonnenbrillen, Sehhilfen, Freizeitoptik und Technischer Optik einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro. Barclays Private Equity wird zukünftig einen Mehrheitsanteil von 70 Prozent an dem Unternehmen halten, das Management wird sich mit 20 Prozent, bisherige Gesellschafter mit weiteren 10 Prozent rückbeteiligen.

„Wir freuen uns sehr über die Akquisition von Eschenbach. Das Unternehmen besitzt ein hervorragendes Management und eine breite internationale Kundenbasis. Die Produkte überzeugen durch Design, Funktionalität und Qualität. Das sind sehr gute Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum des Unternehmens, das wir gemeinsam mit dem Eschenbach Management erreichen wollen", kommentiert Michael H. Bork, Geschäftsführer und Managing Director von Barclays Private Equity Deutschland, den Unternehmenskauf und die Wachstumsstrategie.

„Barclays Private Equity ist bekannt für die solide Finanzierung und den systematischen Ausbau mittelständischer Unternehmen. Insofern ist Barclays Private Equity für die Eschenbach Gruppe ein idealer Partner. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner, mit dem Eschenbach nicht zuletzt auch über strategische Akquisitionen weiterhin ein überproportionales Wachstum erzielen wird", sagt Wolfgang Rebstock, Vorsitzender der Geschäftsführung von Eschenbach. „Für mich ist das die logische Weiterentwicklung nach acht Jahren mit HANNOVER Finanz. In dieser Zeit konnten wir die Internationalisierung weiter vorantreiben und die Grundlagen für die Marktführerschaft bei Brillenfassungen in Deutschland legen", zieht Rebstock Bilanz.

Verantwortlich für das Investment bei Barclays Private Equity sind Michael H. Bork und Marc Arens. 

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester