Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Equistone erwirbt Peter Hahn und Madeleine Mode

27 Juli 2015

Equistone Partners Europe hat sich mit seinem fünften Fonds an der TriStyle Mode GmbH mehrheitlich beteiligt. Der auf mittelständische Wachstumsunternehmen spezialisierte Eigenkapitalinvestor erwirbt gemeinsam mit dem Management alle Anteile des Unternehmens. Verkäufer sind die Primondo Specialty Group GmbH und die Wirth Beteiligungs GmbH. Die Mode-Gruppe fokussiert sich mit ihren Tochterunternehmen Peter Hahn und Madeleine Mode auf Damenmode für die Zielgruppe der über 45-Jährigen Best Ager. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Peter Hahn und Madeleine vertreiben eigene Modemarken und ausgewählte Fremdmarken im Wesentlichen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Frankreich. Zwei Drittel der Umsätze erzielt die Gruppe über den klassischen Katalogversandhandel, knapp 30 Prozent über den elektronischen Versandhandel und rund sieben Prozent über den stationären Handel. Insgesamt erreichte TriStyle im Geschäftsjahr 2013/14 Umsätze in Höhe von 483 Millionen Euro. Davon entfielen 321 Millionen Euro auf Peter Hahn und 162 Millionen Euro auf Madeleine. Im aktuellen Geschäftsjahr erwarten die beiden Unternehmen entgegen dem Branchentrend nachhaltiges Wachstum in Umsatz und Ertrag.

„Die marktführende Stellung der Unternehmen der TriStyle-Gruppe im Segment der Best Ager war für uns ein ausschlaggebendes Kriterium für die Akquisition. Das weitere Wachstum von Peter Hahn und Madeleine wollen wir vor allem durch die Vergrößerung der Kundenbasis, den Ausbau des Online-Geschäfts, und die weitere Verzahnung der bestehenden Absatzkanäle mit dem Kataloggeschäft erreichen. Zudem ist es unser Ziel, weitere Unternehmen zu akquirieren, um den Auftritt der Gruppe weiter zu stärken“, erläutert Michael H. Bork, Geschäftsführer bei Equistone.

Peter Hahn vertreibt mehr als 250 Modemarken vor allem für Frauen, verfügt aber auch über eine Männermodelinie. Die starken Eigenmarken des 1964 gegründeten Unternehmens richten sich mit einer klassischen und einer „contemporary“ Linie an eine breite Kundengruppe mit hohem Qualitätsanspruch. Der Vertrieb von Premiummarken wie Escada, Basler und Windsor untermauert diesen Anspruch. Madeleine, gegründet 1977, verkauft ausschließlich unter eigenem Label hochwertige und exklusive Damenkleidung im hochmodischen Segment. Gemeinsam decken Peter Hahn und Madeleine das komplette Produktsortiment für die Zielgruppe der Best Ager ab. Dazu gehören Mode, Schuhe, Accessoires, Wäsche und Heimtextilien.

„Wir haben uns als Management am Unternehmen beteiligt, weil der Best-Ager Markt außerordentlich hohes Potenzial bietet. Equistone ist ein finanzstarker Partner, mit dem wir die Wachstumschancen realisieren können“, sagt TriStyle- Geschäftsführer Thomas Hetmann.

Die Transaktion steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Das Closing des Erwerbs wird für den September erwartet. Verantwortlich für die Übernahme sind auf Seiten von Equistone Partners Europe Michael H. Bork und Dr. Katja Mühlhäuser.

Beraten wurde Equistone Partners Europe bei der Transaktion von KPMG (Financial und Tax), PWC (Commercial), CMS (Legal, SPA), N+1 (Debt Advisor) und Shearman (Finanzierung).

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester