Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Equistone Partners Europe erwirbt EuroAvionics Holding GmbH

13 Juli 2012

Von Equistone Partners Europe (EPE) beratene Fonds haben sich mehrheitlich an EuroAvionics, einem weltweit führenden Hersteller von zivil zertifizierten Avioniksystemen für Helikopter und Flugzeuge beteiligt. Verkäufer ist die Varde Investments Ireland Ltd.. Zukünftig hält EPE 84 Prozent der Unternehmensanteile. Das Managementteam beteiligt sich mit 16 Prozent an der Holding. Ziel der Transaktion ist es, das internationale Wachstum des Unternehmens sowohl organisch als auch anorganisch voranzutreiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

  • EuroAvionics ist Marktführer im Bereich „Special Mission“ und „Situational Awareness Systems“ für Luftfahrzeuge
  • Ziel der Transaktion ist es, das internationale Wachstum des Unternehmens sowohl organisch als auch anorganisch voranzutreiben

Die EuroAvionics Holding GmbH wurde 1993 in der Nähe von Stuttgart gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem modernen Luftfahrtzulieferer mit 42 Mitarbeitern und einem internationalen Partnernetzwerk entwickelt. Für etablierte Luftfahrtunternehmen entwickelt, konzipiert und produziert ein internationales Team in Pforzheim maßgeschneiderte High-End Avioniksysteme.

Eingesetzt werden die hochentwickelten Systeme hauptsächlich von professionellen Betreibern in den Bereichen Luftrettung, Aufklärung, Brandbekämpfung und Polizeidienst.

„EuroAvionics entwickelt maßgeschneiderte High-End Systeme, um anspruchsvolle Kundenanforderungen weltweit zu bedienen. Diesen Wettbewerbsvorteil werden wir künftig verstärkt nutzen, um die internationale Expansion des Unternehmens weiter voranzutreiben und die gute Marktposition als Zulieferer für das Helikopter-, Starrflügel- und After-Sales-Segment kontinuierlich auszubauen“, sagt Peter Hammermann, Managing Director Equistone Partners Europe.

„EuroAvionics verfügt bereits über eine ausgezeichnete Wettbewerbsposition in einem sehr attraktiven Markt. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Avioniksysteme von EuroAvionics künftig als Standardausstattung in Luftfahrzeugen etablieren werden“, ergänzt Alexis Milkovic, Investment Manager Equistone Partners Europe.


„Ich freue mich, dass wir in Equistone einen Investor gefunden haben, der unsere internationale Wachstumsstrategie in den kommenden Jahren unterstützt und uns dabei helfen wird, von unserem Standort in Pforzheim aus weiter zu wachsen“, erläutert Sven Bogner, Geschäftsführer EuroAvionics, die Transaktion aus seiner Sicht.

Verantwortlich auf Seiten von Equistone Partners Europe sind Dr. Peter Hammermann und Alexis Milkovic. EPE wurde bei dieser Transaktion von Pöllath + Partners, KPMG, Codex Partners, Hauck & Aufhäuser sowie Ashurst beraten.

 

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester