Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Equistone Partners Europe stärkt seine Investment Teams in München und Zürich

21 Jan. 2019

Equistone Partners Europe ("Equistone"), einer der führenden Private-Equity-Investoren in Europa, hat seine Investment Teams im DACH-Raum gezielt weiterentwickelt. Zum 1. Januar 2019 wurden in München und Zürich drei Mitarbeiter zu Investment Managern befördert. Mit Philipp Gauß als Associate erhält das Münchner Büro zusätzlich Verstärkung. Weitere Beförderungen gab es zum Jahreswechsel auch innerhalb der Investment Teams in London und Paris, außerdem wurde Andi Tomkinson in Manchester zum Partner ernannt.

„Wir freuen uns, unsere Investment Teams in München und Zürich auf diese Weise stärken zu können“, sagt Dirk Schekerka, Senior Partner und Country Head DACH bei Equistone. „Die Entwicklung spiegelt einerseits unsere starke Performance als Team wider. Zum anderen belegt sie unser Engagement, dass herausragende Leistungen bei Equistone auch mit entsprechenden Karriereschritten honoriert werden.“

Die neuen Investment Manager in München sind Tanja Berg und Moritz Treude. Tanja Berg ist seit 2016 bei Equistone und besitzt tiefe Kenntnisse in den Bereichen Corporate Finance, M&A und Controlling, sowohl auf Beratungs- als auch auf Unternehmensseite. Sie betreut bei Equistone die Portfolio-Unternehmen Bien-Zenker und Hanse Haus, GALA Kerzen und die Vivonio Furniture Group. Moritz Treude, seit Oktober 2017 bei dem Private-Equity-Investor, hat zuvor als Unternehmensberater und auch in Leitender Funktion vor allem im Industriegüter- und Einzelhandelsbereich gearbeitet. Er begleitet das Investment bei der BOAL Group. Neu im Münchner Equistone-Team ist Philipp Gauß. Vor seinem Eintritt war er Projektleiter für die Strategieberatung Stern Stewart. Dort beriet er Mandanten aus den Bereichen Industriegüter, Energie und Medien bei Transaktionen und Restrukturierungen. Philipp Gauß besitzt einen Master in Management der Universität Mannheim und einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel.

In Zürich ist Roman E. Hegglin zum Investment Manager ernannt worden. Er ist dort zuständig für das Projektmanagement und die Ausführung von Private-Equity-Transaktionen. Vor seinem Eintritt bei Equistone im Mai 2016 arbeitete Hegglin als Analyst und Associate in den Bereichen M&A und Kapitalmärkte im Banken- und Finanzsektor.

„Equistone ist stolz darauf, seinen Mitarbeitern ein hoch professionelles Umfeld zu bieten, in dem sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten kontinuierlich ausbauen und erweitern können“, sagt Dirk Schekerka. „Das ist ein starkes Signal, sowohl für die Managementteams unserer Portfolio-Unternehmen als auch für unsere Investoren.“

Zum 1. Januar gab es außerdem in Großbritannien drei und in Frankreich eine weitere Beförderung. In Manchester ist Andi Tomkinson, der 2012 als Investment Director zu Equistone kam, ab sofort Partner. Er wird Investitionen und das Management der Portfolio-Unternehmen in Nordengland verantworten. Weiterhin wird er als Non-Executive Director in den Vorständen von Equistones Portfoliounternehmen tätig sein. Richard Briault und Tristan Manuel wurden in London zu Investment Directors ernannt, ebenso wie Florent Rostaing im Pariser Büro.

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester