ZURÜCK ZU NEWSLETTER ZURÜCK ZU NEWSLETTER

Equistone gibt Mehrheitsbeteiligung an E. WINKEMANN ab

16 Apr 2018

UMSATZ

Rund 91 Millionen Euro

BRANCHE

Metallverarbeitung

INVESTMENTTYP

Primary MBO

MITARBEITERZAHL

380

EXITTYP

Secondary MBO

Unsere Mehrheitsbeteiligung an E. WINKEMANN – einem Automobilzulieferer aus Plettenberg – haben wir an den europäischen Fonds Cathay Capital verkauft. Gemeinsam mit dem Management von E. WINKEMANN bleiben wir weiterhin an dem Unternehmen beteiligt. 

E. WINKEMANN hat sich seit unserem Erstinvestment im Jahr 2012 überzeugend weiterentwickelt. Wir haben den Hersteller von Präzisionsstanzteilen aus Metall in den letzten sechs Jahren dabei begleitet, vom erfolgreichen Familienunternehmen zu einem hervorragend positionierten mittelständischen Unternehmen mit weltweiten Kundenbeziehungen zu werden. Von seinem Standort im Märkischen Kreis aus beliefert das Unternehmen namhafte Automobilzulieferer und -hersteller vor allem in Deutschland und Nordamerika. Das Umfeld der Automobilindustrie ist dynamisch und erfordert kurze Produkt- und Entwicklungszyklen, E. WINKEMANN ist durch sein flexibles Geschäftsmodell mit kurzen Entscheidungsprozessen optimal darauf eingestellt. In den dazu notwendigen Ausbau des Unternehmens wurde umfassend investiert. Mit der Entwicklung neuer Produkte und innovativer Technologien spricht E. WINKEMANN neue Kunden an und eröffnet sich damit nachhaltige Wachstumspotenziale. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen rund 91 Millionen Euro Umsatz, im Jahr der Erstinvestition 2012 waren es circa 66 Millionen Euro. 

Als wir uns 2012 an E. WINKEMANN beteiligten, ging es zunächst darum, die Nachfolge bei dem Automobilzulieferer tragfähig und zukunftsorientiert zu regeln. Danach haben wir mit den Gesellschaftern und den Mitarbeitern das Unternehmen weiter voran gebracht. Mit dem neuen Mehrheitsinvestor möchte sich E. WINKEMANN auch weiter langfristiges Wachstum sichern. Und wir bleiben E. WINKEMANN als Minderheitsinvestor verbunden und können dadurch die Entwicklung des Unternehmens weiterhin zielgerichtet unterstützen.

E. WINKEMANN hat seine Marktposition in den letzten Jahren weiter gefestigt. Das Know-how und die Erfahrung des Managements sowie der gesamten, hoch qualifizierten Belegschaft waren entscheidende Treiber für die signifikante Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit dem neuen Mehrheitseigner Cathay Capital möchte E. WINKEMANN seine Präsenz vor allem in den asiatischen Märkten ausbauen. Die Unterstützung aller Beteiligten ermöglichte es uns, die Transaktion zügig abzuschließen.