Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Barclays Private Equity übernimmt 84,61 Prozent an COMPUTERLINKS

01 Sep. 2008

Die CSS Computer Security Solutions Erwerbs GmbH, eine Akquisitionsgesellschaft an der mittelbar derzeit ein bzw. zukünftig mehrere durch Barclays Private Equity verwaltete Fonds beteiligt sind, hat das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot an die Aktionäre der COMPUTERLINKS AG erfolgreich abgeschlossen. Bis zum Ende der weiteren Annahmefrist am 27. August 2008, 24 Uhr MESZ, wurden Barclays Private Equity weitere 30.877 Aktien angedient, was ca. 0,46 Prozent der ausgegebenen Aktien der COMPUTERLINKS AG entspricht. Darüber hinaus wurde das Übernahmeangebot bereits während der regulären Annahmefrist für 5.668.432 Aktien der COMPUTERLINKS AG oder ca. 84,15 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der COMPUTERLINKS AG angenommen. Damit übernimmt Barclays Private Equity nun insgesamt 5.699.309 Aktien oder ca. 84,61 Prozent an der COMPUTERLINKS AG.

  • Übernahmeangebot erfolgreich abgeschlossen
  • Nach Ablauf der weiteren Annahmefrist übernimmt Barclays Private Equity insgesamt ca. 84,61 Prozent an der COMPUTERLINKS AG
  • Fusionskontrollrechtliche Freigabe durch die EU-Kommission am 22. August 2008 erfolgt 

Die fusionskontrollrechtliche Freigabe des Übernahmeangebots durch die EU-Kommission wurde am 22. August 2008 erteilt. Damit sind alle Angebotsbedingungen erfüllt.

Die COMPUTERLINKS AG und Barclays Private Equity werden nun mit der Umsetzung der geplanten strategischen Partnerschaft beginnen. Barclays Private Equity unterstützt dabei ausdrücklich die geplante internationale Wachstumsstrategie der COMPUTERLINKS AG und will den eingeschlagenen Kurs gemeinsam mit dem bestehenden Management fortführen.

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester